Stylefarben und Trends 2021

Trends 2021 in Farben und Mode wie hier der Grunge Look
Junges Mädchen in gelber Jacke und mit Sonnenbrille in der Hand - der Trend für 2021.
Was sind die Trends 2021? Kontraste, coole Outfits und Sonnenbrillen dürfen im Kleiderschrank nicht fehlen.

Was für ein verrücktes Jahr bis jetzt! Im Februar konnten die Shows für die Herbst/Winter Kollektionen stattfinden. Die Modewelt im September, als die Shows für Frühjahr/ Sommer 2021 stattfinden sollten, wurde von dem Coronavirus in den Schatten gestellt.

Nur wenige Shows fanden tatsächlich mit Zuschauern statt, die meisten Kollektionen wurden leider nur virtuell präsentiert. Die Entwürfe sind aber nicht weniger kreativ.

Ich zeige euch, was im Frühjahr/ Sommer als Trends 2021 bei keiner modebewussten Frau im Schrank fehlen darf.

Farben: Neue und alte Trends 2021

Die Mode wird auch im Jahr 2021 von bestimmten Farben dominiert. Wie auch im letzten Jahr sind aber viele bunte Nuancen dabei. Jedes Mädchen darf sich jetzt freuen: Rosa ist wieder voll im Trend.

Junge Frau auf Brücke mit langem rosafarbenen Kleid.
Rosa ist im Trend: Ob Kleider, Jacken oder Shirts – diese Farbe lässt sich mit vielem kombinieren.

Die Mode lebt von den Kontrasten. Deswegen bekommt diese zarte Farbe einen Gegenspieler: Durch den Grunge-Look wird jetzt auch schwarz zum absoluten Liebling in diesem Frühling. Als Kontrastfarbe dazu sollten Sie auf Gelb setzen!

Wie auch im letzten Jahr darf keine Grün-Nuance bei uns im Kleiderschrank fehlen. Dieses Mal ist die Trendfarbe aber „dunkelgrün“. Damit können Sie ebenfalls einen perfekt angesagten Grunge-Look kreieren.

Junge Frau in dunkelgrüner Jacke und mit großem Hut.
Dunkelgrün ist eine wunderschöne, erdige Farbe und 2021 angesagt.

Modetrends im nächsten Jahr

Auch nächstes Jahr im Frühling ist in der Modewelt viel los. Plötzlich kommen einige Looks zu Vorschein, die wir schon fast vergessen haben. Aus diesem Grund:

Trend 1.Wieder Altes entdecken

Statt immer wieder neue Kleidung zu kaufen, können Sie die alte Kleidung recyceln. Viele Trends wiederholen sich jede Paar Jahre. So können Sie Ihre alten Teile neu kombinieren und zu einem neuen Trend machen. Viele „neue alte“ It-Pieces finden Sie auch in einem Secondhand.

Vielleicht besitzen Sie auch etwas Fantasie und Zeit? Dann versuchen Sie doch den alten Anziehsachen neues trendiges Leben einzuhauchen. Sie brauchen dafür nicht mehr als eine Nähmaschine und Schere.

Trend 2. Fransen

Im neuen Jahr setzen wir auf kleine verspielte Details. Deswegen tragen Sie unbedingt wieder Fransen! Egal ob auf einem Kleid, Jacke oder Handtasche-alles ist erlaubt. Dabei können Sie das ganz leicht aus Ihren aalten Klamotten selber herstellen.

Trend 3: Grunge-Look

Junges Mädchen im Grunge-Look mit schwarzer Mütze und roter Jacke.
Grunge-Look: rebellisch, cool und dunkel.

Dieser Look ist düster und rebellisch. Und deswegen lieben wir ihn so sehr! Er wurde durch die verrückte Musik der 60er und 70er Jahre geprägt, später eroberte er wieder die Mode der 90er. Viele von uns sind mit diesem Look groß geworden.

Dunkles Leder und Vinyl kennen wir und lieben wir immer noch. Unbedingt dazu sollten Sie freche Biker Boots mit einem Karohemd anziehen.

Selbst der neue dunkle Ledermantel wir im Film Matrix wird zu einem It-Piece und gehört zu den Trends 2021.

Trend 4: Lady Anzug

Junge Frau im karierten Anzug von der Seite: ein Trend für 2021.
Damenanzüge oder Lady Suits sind nach wie vor im Trend, auch 2021.

Schon dieses Jahr waren die Damenanzüge mega angesagt. Es gab keine große Marke, die der Welt nicht Lady Suits präsentiert haben. Nächstes Jahr setzt sich der Trend fort! Im Frühling sollten Sie aber vor allem auf weiße Anzüge setzen. Das ist der Top-Trend 2021!

Dieser Trend erfordert zwar besondere Vorsicht im Alltag und noch viel mehr Sorgfalt als normale Kleidung, sieht dafür aber sexy und seriös zugleich.

Wenn Sie dabei noch sehr feminin wirken wollen, ziehen Sie ein zart rosafarbenes Top dazu an.

Trend 5: Miniröcke und Hot Pants

Nächstes Jahr wird es sehr luftig. Es heißt für Sie im Klaren: mehr Bein zeigen! Von mega kurzen Pailletten Hot Pants bis zum zarten weißen Minirock: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie nicht wollen, dass der Look schnell billig wirkt, kombinieren Sie ihn mit geschlossenen Oberteilen und flachen Schuhen.

Trend 6: Haut zeigen durch Details

Wenn Sie doch Miniröcke und Hot Pants nicht mögen, aber etwas Haut auf kreative Art zeigen möchten, dann ist dieser Trend genau der Richtige für Sie. Raffinierte Cut-out-Details an Ihren Kleidern oder Oberteilen würden für gut dosierte Einblicke sorgen.

Wenn Ihnen das doch nicht ausreicht, dann machen Sie doch einfach wie in den 2000er: Greifen Sie zu Hosen und Röcken mit String-Details. Dieses kleine trügerische Detail wird alle Blicke auf Sie ziehen und lässt sich ganz einfach in wenigen Minuten mit einer Schere herstellen.

Trend 7: Trenchcoat mal anders

Einst wurde dieser Regenmantel für die britische Armee hergestellt. Jetzt kennt ihn die ganze Welt. Trenchcoat kennt keine Jahre, er ist immer stylisch und modisch. Dieses Jahr wird er aber komplett neu interpretiert: XXL-Version, neue Denim- Elemente oder andere verrückte Verzierungen. Dieses Jahr ist alles erlaubt! Vielleicht können Sie auch einfach aus Ihrem alten Trenchcoat ein It-Piece zaubern.

Fast schon vergessen

Empfohlene Artikel